Wortsalat
filler
filler
Zwillinge

"Zyniker sind die realistischeren Optimisten." Johnny schoss seine Pointe ab und fuhr fort, mit einem Zahnstocher nach den Resten des Mittagessens zu fahnden. Als Sachbearbeiter einer Versicherungsgesellschaft kam ihm diese Einstellung immer wieder zugute. Als Segen empfand er es auch, von zuhause aus arbeiten zu können. Die Kommunikationsgesellschaft hatte ihre Vorteile.

Jimmy schaute über die Schulter seines Bruders, hinaus durch das Fenster auf den rechteckigen Himmel und die Wolken, die in sein Blickfeld hineinsegelten und es wieder verließen. Manchmal verstand er Johnny nicht. Sein Bruder war schon immer der klügere von ihnen gewesen. Wahrscheinlich hatte Johnny deshalb auch einen Job. Jimmy war arbeitslos.

"Glaubst du, Mary mag mich?" fragte Jimmy. Er hatte sich schrecklich in das Mädchen aus dem Gemüseladen um die Ecke verliebt.

"Woher soll ich das wissen?" blaffte Johnny zurück. Jimmy ging ihm manchmal furchtbar auf die Nerven mit seinen blöden Fragen. "Ich kenn sie doch kaum, nur vom Einkaufen. Oder meinst du, wir würden hinter deinem Rücken über dich reden?" Johnny hatte seine Mundhöhlenexpedition beendet und widmete sich wieder dem Fall, den der Computermonitor ihm präsentierte.

"Nein." sagte Jimmy kleinlaut. Er wusste, dass sein Bruder ihn mochte, auch, wenn er oft ziemlich rauh mit ihm umging. "Ich frag ja nur. Du weißt bei sowas immer besser Bescheid als ich."

"Ja, kann schon sein, dass sie dich mag." Johnny unterbrach seine Arbeit, sanfter gestimmt. Schließlich fühlte er sich für seinen Bruder verantwortlich. "Ich denke, sie mag dich bestimmt. Ich höre es am Klang ihrer Stimme, wenn sie mit dir redet."

"Au fein." freute sich Jimmy. "Müssen wir heute nicht einkaufen gehen? Es ist kein Blumenkohl mehr da, und kein Spargel mehr, und nicht mehr viel..."

"Okay, okay," brummte Johnny. "Der Kram hier kann warten. Ein wenig frische Luft wird uns guttun."

Sie stellten sich vor den Spiegel. Johnny kämmte sich die Haare besonders sorgfältig und pappte sie mit Gel an die Kopfhaut. Er mochte Rock ´n Roll.

Dann drehte er sich um, damit Jimmy sich begutachten konnte. Der legte keinen grossen Wert auf Äußerlichkeiten und war schnell fertig, wie immer. Sie konnten einkaufen gehen.

filler
filler
filler
filler
Valid XHTML 1.0 Transitional
Datenschutz