Wortsalat
filler
filler
Ode an ein Fischstäbchen

Fischstäbchen Du, perfekt Deine Form,
Gegossen aus dem was einst hatte Flossen,
Gepresst, ergonomisch und grätenfrei,
Erfreust Du die Herzen der Kinder - juchhei!

Du, Fischstäbchen, knusprig Dein Mantel sich isst,
Ob Scholle, ob Seelachs, ob Mops von der Rolle,
Das Wasser Dir reichen können sie nicht.
Die Müllerin ist schon ganz blau im Gesicht.

Fischstäbchen, lass mich das Herz Dir erwärmen,
Zu Dich Bereiten in Öles Gezeiten.
Du Apotheose lukullischer Freuden,
Oh Spötter, ja, grient nur, ihr Hammel die neiden!

Fischstäbchen Du, perfekt der Genuss,
Flutschst durch den Hals, in den Magen Du rutschst.
Zerkaut, gut gespeichelt und grätenfrei,
Grätenfrei? Urks! Chrrrr! Mein Fehler - vorbei!

filler
filler
filler
filler
Valid XHTML 1.0 Transitional
Datenschutz